> Aktuelles > Info-Ticker
06.09.2017
TRIXIE spendet 5.000 Euro an ein außergewöhnliches Projekt in Indien
Die TRIXIE-Kollektion „Von einer Prinzessin für tierische Prinzen & Prinzessinnen“ designed by Maja Prinzessin von Hohenzollern hilft Tieren in Not. So spendet TRIXIE vom Verkaufserlös eines jeden Produktes einen kleinen Anteil in den Tierschutz.

TRIXIE spendet 5.000 Euro an ein außergewöhnliches Projekt in Indien

Die internationale humanitäre Organisation Live To Love wurde 2007 von dem Gyalwang Drukpa, Oberhaupt der Drukpa Linie des Buddhismus im Himalaya, gegründet. Von Anfang an ist Live To Love unter der Leitung von Gianna Wabner auch in Deutschland aktiv und seit 2014 als gemeinnützige Stiftung verankert. Live To Rescue ist ein für die Himalaya-Region einzigartiges Projekt, um Tiere zu retten, zu behandeln und zu pflegen. Im Areal des Stray Animals Care and Management Center in Ladakh finden sie ein Zuhause. Das Tierheim mit integrierten Klinikräumen wurde vor dem Hintergrund der leidvollen Situation der Straßenhunde in der Region erbaut.

Von der aus der Kollektion gesammelten Spendensumme von 5.000 Euro werden notwendige Geräte und Behandlungstische für die Tierklinik angeschafft.

Weitere Informationen finden Sie unter:
http://www.live-to-love-germany.org/de/
www.trixie.de/Prinzessin-von-Hohenzollern



Symbolische Scheckübergabe:
Die beiden Hundepfleger Herr Lobzang und Herr Norboo, der Direktor von Live To Rescue und tragende Säule des Projekts Herr Rigzen Dorjey, seine Eminenz Drukpa Thuksey Rinpoche, Gründer von Live To Rescue sowie Herr Rinchen Wachar freuen sich über 5.000 Euro Spendengeld (von links nach rechts).