> Aktuelles > Info-Ticker
22.06.2018
Und action!
Nach 14 Monaten Bauzeit sind die Arbeiten am Standort Tarp abgeschlossen – seit Anfang Juni 2018 ist unser vollautomatisches Hochregal in Betrieb.

Modernste Lagertechnik bei TRIXIE!

In der riesigen Halle ist nur eine Notbeleuchtung eingeschaltet, denn das, was hier arbeitet, braucht kein Licht. Zu hören ist das Rattern der Förderbänder, die die Paletten wie von Geisterhand gelenkt zu den vorgesehenen Gassen bringen und das Summen der Regalbediengeräte, die die Paletten aufnehmen und mit einer Geschwindigkeit von drei Metern pro Sekunde durch schmale, bis zu 130 Meter lange Gänge auf einen freien Lagerplatz transportieren.

Die Ausmaße sind beeindruckend: Durch den Bau der 26 Meter hohen und 140 Meter langen Anlage erweitert sich unsere Gesamt-Logistikfläche auf 52.600 qm, die Lagerkapazität liegt nun bei insgesamt 99.000 Palettenplätzen.

Über einen neu entstandenen, 1.300 qm großen Wareneingang werden Paletten mittels Fördertechnik auf neun Gassen verteilt und mithilfe von Regalbediengeräten in zehn Ebenen doppeltief ein- und ausgelagert.
Wir haben uns für ein Hochregal in Silobauweise entschieden, bei der Dach und Fassade direkt am Regal montiert werden. Hierdurch ergibt sich eine optimale Raumnutzung und die größtmögliche Stellplatzkapazität auf dem zur Verfügung stehenden Areal.
Das bestehende Lager wird durch Fördertechnik an das neue System angebunden, wodurch auch interne Prozesse nachhaltig optimiert werden können.  

Bei 15 Mio. Euro liegt die Investitionssumme des neuen Logistiksystems, dass uns eine erhöhte Warenverfügbarkeit aber auch den Ausbau in weitere Geschäftsfelder sichern soll.