> Aktuelles > Info-Ticker
19.06.2019
Lust auf Meer – maritimes Feeling bei der TRIXIE-Hausmesse 2019
Der Standort zwischen Nord- und Ostsee war Programm – mit der neuen Serie BE NORDIC präsentierte das TRIXIE-Team auf der hauseigenen Messe vom 14.-16.6.2019 Maritimes aus dem Norden.

Lust auf Meer – maritimes Feeling bei der TRIXIE-Hausmesse 2019

Der Standort zwischen Nord- und Ostsee war Programm – mit der neuen Serie BE NORDIC präsentierte das TRIXIE-Team auf der hauseigenen Messe vom 14.-16.6.2019 Maritimes aus dem Norden. Die Produkte für Hunde und Katzen sind aus robusten Materialien und mit Accessoires versehen, die an norddeutschen Küsten zu finden sind: Taue und Knoten, Anker, Möwen und Koordinaten.

Aus dem Verkauf der Serie werden Meeresschutzprojekte unterstützt. 15.000 Euro stellte TRIXIE bereits für das Bergen von Geisternetzen in der Ostsee vor den Inseln Fehmarn und Rügen zur Verfügung.

Schon am Donnerstag wurde der Unternehmenssitz von 20 internationalen Vertriebspartnern und deren 270 Kunden aus 18 verschiedenen Ländern besucht. Von Freitag bis Sonntag begrüßte das TRIXIE-Team über 1.000 Gäste aus Deutschland und den Direktvertriebsländern Österreich, Frankreich, England und Benelux.

Premiere feierte der auf zwei Etagen ausgeweitete Showroom. Neben über 650 Neuheiten wurden den Gästen dort zahlreiche Präsentationsideen und -materialen geboten. Das Messezentrum bildete eine 1.200 m2 Lagerhalle, in denen verschiedenen Themenwelten dargestellt wurden. Dafür standen neben TRIXIE-Mitarbeitern auch die Mitaussteller flexi, Interquell, Amora, FTT, Julius K9, Sun Garden und Lüning Ladenbau zur Verfügung.

Interessante Workshops über Tiergesundheit und Ergänzungsfuttermittel, ein von Hundetrainerin Caro Stichel betreutes Testgelände für Strategiespiele, Führungen durch das neue Hochregallager, ein buntes Kinderprogramm, kulinarische Genüsse und Live-Musik rundeten das Programm ab.

„Das war die beste Hausmesse aller Zeiten und ich möchte unserem Team dafür einen großen Dank aussprechen“, so Geschäftsführer Volker Haak euphorisch. „Für unsere gute Stimmung sind wir bekannt aber dieses Mal herrschte ein ganz besonderer Spirit, den auch unsere Kunden und Gäste gespürt und mitgetragen haben.“

Wer den Tag nach so viel Wissenswertem und Unterhaltsamen gemütlich ausklingen lassen wollte, fand sich mit einem kühlen Getränk im Liegestuhl beim BE NORDIC-Kutter ein und lauschte den unterhaltsamen Geschichten von Matrose Marc – gesponnenes Seemannsgarn, eben typisch norddeutsch!

Zum Video!