> Heimtier-Welt > Ratgeber
Der richtige Einsatz von Hundeboxen
Unterwegs oder zu Hause – Hundeboxen sind nicht nur ein sicheres Transportmittel sondern auch Rückzugsort.

Hundeboxen im Einsatz

Boxen für Hunde können verschiedene Funktionen erfüllen. An erster Stelle steht dabei der sichere Transport im Auto. Aber auch beim Tierarzt oder zu Hause können Hundeboxen sinnvoll eingesetzt werden und bieten einen geschützten Rückzugsort.

Gewöhnung an die Hundebox

Zunächst ist es wichtig, dass Sie Ihren Hund an die Box gewöhnen. Im ersten Schritt können Sie die Box mit geöffneter Tür zu Hause aufstellen, so dass der Hund von alleine entscheiden kann, ob er hinein gehen und vor allem, wie lange er dort verweilen möchte. 
Reichen Sie Ihrem Tier einen Kauknochen oder sein tägliches Futter in der Box, so dass er die Box positiv verknüpft. 
Wenn der Hund problemlos und freiwillig in die Box geht, können Sie die Tür anfangs für kurze Zeit, später in längeren Intervallen, schließen. 

Für jeden Einsatz die richtige Box

TRIXIE bietet Ihnen Boxen in verschiedenen Größen und Ausführungen an: 
Die extra stabilen Transportboxen mit Aluminiumrahmen sind sicher und geräuscharm. Breite Gittereinsätze sorgen für eine gute Beluftung. Auch die Kunststoffbox Traveller eignet sich durch ihre abgeschrägte Form ideal für den Einsatz im Kofferraum.
Von fast allen Fluggesellschaften anerkannt ist die Transportbox Gulliver. Ein praktischer Griff und separat erhältliche Rollen ermöglichen eine einfache Handhabung. Weitere Modelle für Flugreisen finden Sie hier.
Vario ist eine Transportbox aus strapazierfähigem Polyester mit stabilem Metallrahmen. Sie lässt sich schnell auf- und abbauen und ist ideal z.B. für Ausstellungen geeignet.

Alle Hundeboxen, -hütten und -käfige im Überblick.

Wichtig:

Eine Hundebox ist nicht dafür vorgesehen, den Hund mehrere Stunden täglich dort einzusperren, weil er nicht alleine gelassen werden kann oder die Wohnung verwüstet. Bitte suchen Sie sich in diesem Falle professionelle Hilfe. Stellen Sie bei einer Benutzung immer sicher, dass Ihrem Hund genügend Wasser zur Verfügung steht.

Umfangreiche Informationen über den Transport von Hunden finden Sie auch hier: hundebox-info.de