> Unternehmen > Nachhaltigkeit

Nachhaltigkeit ist bei uns Thema!

Das Thema Nachhaltigkeit ist umfangreich, langfristig und betrifft verschiedenste Bereiche unseres Unternehmens sowohl intern als auch extern.
Und oft ist es gar nicht einfach, Prozesse „mal eben" umzustellen. Das erfordert neben Know-How und guten Ideen eine konsequente Herangehensweise, der wir uns gern stellen möchten.

Nachhaltigkeit steht bei TRIXIE für eine langfristige unternehmerische Ausrichtung in Bezug auf soziales Engagement, regionale Verbundenheit, hohe Qualitätskompetenz und ehrliche Verantwortung für Umwelt und Verbraucher.


Tatort Lager!

Bereits 2016 haben wir in unserem Lager aktiv damit begonnen, Abläufe und Neuinvestitionen nachhaltiger zu gestalten. Z.B. wurden zwei Haubenstretcher angeschafft, die bis zu 50% Folie einsparen. Unsere „Flurförderflotte“ im Bereich der „E-Meisen“ wurde auf Lithium Ionen umgestellt. Die gesamte Beleuchtung wurde auf LED umgestellt, wir beziehen zu 100 % Öko-Strom und nehmen im September eine Photovoltaik-Aufdach-Anlage in Betrieb, die eine Gesamtleistung von 748 kWp schafft, die Eigenverbrauchsquote liegt bei ca. 70%.

Ein stetiger Prozess – unsere Produktverpackungen!

Schon seit über einem Jahr arbeiten wir an der Reduzierung der Blister bei unseren Produktverpackungen. Mit dieser Umstellung sind wir schon recht weit und es lässt sich absehen, dass wir in Zukunft in einem Zeitraum von einem Jahr allein in Deutschland etwa 8 Tonnen weniger Kunststoff in den Markt geben werden. Im nächsten Schritt steht die Reduktion von Styropor an.

Holz aus dem richtigen Wald!

Unsere eingesetzten Kartonagen im Warenversand sind FSC-zertifiziert. Auch unser knapp 700 Seiten starker Katalog wird auf Papier aus nachhaltig bewirtschafteten Wäldern gedruckt. Zu 2022 werden unsere Holzartikel, z.B. Kaninchenställe, Vogelhäuser etc. auf FSC-zertifiziertes Holz umgestellt sein.

Die Öko-Serie!

Die ersten Artikel unserer Serie Be Eco sind nun im Verkauf. Die Transportboxen, Katzentoiletten und Liegeplätze werden aus recycelten Materialien hergestellt. Bereits zur nächsten Listung wird das Sortiment erweitert.

 

Flexible Nutzung beim Messestandkonzept!

Nachhaltiger Messebau bedeutet für unser Team in langfristigen Zyklen zu denken und zu handeln. So werden bei der Planung eines neuen Messestandkonzeptes bereits unterschiedlichste Standgrößen berücksichtigt und mitgeplant. Ob 100 qm- oder 600 qm-Fläche – die größtenteils mehrfach einsetzbaren Elemente von robuster Qualität können flexibel miteinander kombiniert und oft über Jahre genutzt werden.

Für den Natur- und Meeresschutz!

Mit dem Verkauf unserer Serie BE NORDIC unterstützen wir Meeresschutzprojekte. Im Frühjahr 2019 wurden in der Ostsee vor den Inseln Fehmarn und Rügen 100 kg Geisternetze geborgen. 2020 stehen Zigarettenkippen im Fokus der nächsten Aktion. Zusätzlich spenden wir regelmäßig an Naturschutzverbände, Start-ups und regionale Vereine, die sich für den Naturschutz einsetzen.

Regionale Verbundenheit!

Zur Stärkung der regionalen Wirtschaft wählen wir gern Anbieter aus der direkten Umgebung aus. Darüber hinaus besteht eine langjährige Zusammenarbeit zu verschiedenen Werkstätten für Menschen mit Behinderungen.

Unser Team!

Um alle Aktionen zu bündeln, zu überwachen und voranzutreiben wurde im Oktober 2019 die Projektgruppe „Nachhaltigkeit“ gegründet, in der wir uns regelmäßig treffen und updaten, neue Themen definieren und die Umsetzung in kleine Mitarbeiter-Gruppen delegieren.