> Aktuelles > Info-Ticker
30.04.2017
Silikonsauger für Eichhörnchen-Babys
Der Eichhörnchen Schutz e.V. kümmert sich liebevoll um verwaiste, verletzte und kranke Eichhörnchen. TRIXIE spendet die für die Aufzucht dringend notwendigen Silikonsauger.

Silikonsauger für Eichhörnchen-Babys

Eichhörnchen gehören zu den bekanntesten Nagetieren. Man findet sie von Amerika über Europa bis hin nach Asien. Normalerweise bewohnen sie hauptsächlich Nadelwälder, in Europa auch Mischwälder. Da sich in deutschen Wäldern immer häufiger eine Monokultur durchsetzt, tauchen Eichhörnchen vermehrt in Vororten und Parks auf. Was viele nicht wissen: Eichhörnchen gehören zu den besonders geschützten Tierarten. Und das ist auch dringend notwendig, denn es gibt immer weniger davon.

Der Eichhörnchen Schutz e.V. mit Sitz in München hat sich die Aufzucht und tierschutzgerechte Wiederauswilderung von verwaisten, verletzten und kranken Eichhörnchen zur Aufgabe gemacht. Die ehrenamtlichen Mitglieder kümmern sich liebevoll um ca. 400 hilfebedürftige Tiere im Jahr.

Die regelmäßige Fütterung mit Aufzuchtsmilch ist natürlich besonders wichtig. Dafür werden Spritzen mit Silikonsaugern verwendet, über die die kleinen Eichhörnchen die lebenswichtige Milch gut annehmen.

Weil viele Sauger benötigt werden und die Anschaffung teuer ist, unterstützt TRIXIE  den Verein mit 1.000 Silikonsaugern. Wir wünschen weiterhin viel Erfolg und den niedlichen Nagern ein gesundes Leben.

Übrigens – unsere Futterstation für Eichhörnchen aus unbehandeltem Kiefernholz eignet sich prima, um die possierlichen Tierchen im eigenen Garten zu beobachten und mit Futter zu unterstützen.